Im Oktober 2015 wurde die 500. Sendung von Aktenzeichen XY ausgestrahlt und vor kurzem lief die Folge mit den bisher höchsten Einschaltquoten.

Für das erfolgreichste Primetime Programm im Zweiten Deutschen Fernsehen findet die Postproduktion seit November 2001 ( Aktenzeichen XY 342) im TV Werk (seit Anfang 2015 Partner der Vertriebskooperation Screencraft Entertainment) statt. Die Screencraft übernimmt den AVID-Schnitt, die Farbkorrektur und die Endfertigung des Programms zur Abgabe an die Livesendung. Außerdem sorgt die Grafikabteilung seit Jahren für die kartografische Darstellung der Tatorte und Fluchtwegen.

Geschäftsführer Martin Groß über die Münchner Postproduktionsfirma Screencraft: „Die Screencraft / TV Werk ist für uns seit 14 Jahren ein zuverlässiger Partner der sich, mit höchster Qualität, an die verschiedenen Anforderungen unserer Produktion anpasst. Auch für unsere Produktionen XY - Vermisst - Wo ist mein Kind, Natascha Kampusch oder Wilfling - Lebenslang Mord war und ist die Screencraft / TV Werk für uns die erste Wahl in Sachen Postproduktion.“
Wir wollen die Gelegenheit nutzen und der Securitel zu diesem verdient erfolgreichen Jahr gratulieren und freuen uns auch weiterhin auf eine produktive Zusammenarbeit.

Wenn Sie mehr zur Securitel und e110 erfahren wollen:

http://www.securitel.de/
http://www.e110.de/

 

Comment

Like us on Facebook :)